Gekko ulikovskii


Verbreitung: Zentral Vietnam


Nacht- bis dämmerungsaktiv


Groesse: bis 28 cm.
Der männliche Goldgecko kann 20 bis 22 cm groß werden, die weiblichen Goldgeckos bleiben meistens deutlich unter dieser Größe.

Zwischen männlichen und weiblichen Goldgeckos gibt es enorme Unterschiede, nicht nur bei der Größe. Männchen haben einen kantigen und kräftigen Kopf und haben einen Sporn an beiden Seiten ihrer Kloakenöffnung. Zudem scheinen die weiblichen Goldgeckos scheuer zu sein, denn anders als die Männchen lassen sie sich tagsüber nur selten blicken.


Die Bodentemperatur sollte zwischen 26 u. 28 °C liegen. Lokale Erwärmung auf 33 °C durch Spotstrahler. Nachtabsenkung auf Zimmertemperatur. Luftfeuchtigkeit: 60-90%.


Bodengrund: Lockeres, saugfähiges Substrat. Wir benutzen Pinienrinde.


Terrariengroesse (Dauerhaltung): 80x80x100 cm (LxBxH)Einrichtung: Klettermöglichkeiten, zusätzlich empfehlen sich spezielle Rückwände.  Bepflanzung möglich (Ficus benjamina, F. pumila, Scindapsus, Efeutute ect.) Unterschiedliche Verstecke und ein großes Wasserbecken evtl. mit Wasserfall bilden die Grundausstattung des Terrariums.


Futter: Lebende Insekten (z. B. Grillen, Heimchen, Heuschrecken o. Schaben). Süßer Früchtebrei bzw. Obst.


Lebenserwartung: über 10 Jahre.

Unser erster Nachwuchs.Im Jahr 2014.


Ein Baby ist im Inkubator geschlüpt. Ein anderes ist im Terrarium geschlüpt. Ist mir irgendwann im Terra-Zimmer über den Weg gelaufen.



Startseite
Dies und Das!
Hobby Zierfische
 Hobby Exoten
Unsere Bartagamen
Unser Sandfire-Barties
Unsere vier Lustigen
Unsere Leopardgeckos
Unsere "Schildis"
Unsere Kornnattern
Königsphython
 "Korni"Nachzuchten 2014
Die Madagaskar-Taggeckos
Korallenfingerfrösche
Vietnamesische Goldgeckos
"Ronja", der Leguan
Die Tokeh´s
Jungferngeckos
Moses,  Knutschkugel
Unsere  Katzenfamilie.
Wir trauern
Gästebuch
Abzugeben
Anfahrt
Impressum/Kontakt